2022



Stadt Gau-Algesheim Informationen und praktische Hilfen

Auf der Homepage der Stadt Gau-Algesheim https://www.gau-algesheim.de/ finden Sie aktuelle Berichte und Informationen sowie praktische Hilfen und entsprechende Links u. a. zu folgenden Themen:

  • Aktuelle  Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz
  • Soforthilfeprogramm des Bundes für Kleinunternehmen (incl. Anträge zum Herunterladen)
  • Wirtschaftshilfe für Unternehmen des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz
  • Notgruppe des Städtischen Schloss-Ardeck Kindergartens (incl. Anträge für einen Notplatz)
  • Der Eue hilft

Spazierfahrten mit der E-Bike-Rikscha

Viele ältere und bewegungs-eingeschränkte Menschen leben zurückgezogen und verfügen nur über einen reduzierten Bewegungsradius. 

Wie schön wäre für sie die Möglichkeit, eine gemütliche Rundfahrt durch Gau-Algesheim zu unternehmen, liebgewonnene Erinnerungsorte zu besuchen, ein Eis auf dem Marktplatz zu essen oder unterwegs alte Bekannte zu treffen und ein Schwätzchen zu halten? 

Eine speziell für die Beförderung immobiler Menschen konzipierte Fahrrad- bzw. E-Bike-Rikscha, die mit Hilfe von großzügigen Förderungen der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, der VG Gau-Algesheim und der Katholischen Kirche St. Cosmas und Damian angeschafft werden konnte, macht dies nun endlich möglich.

Die Rikscha ist behindertengerecht, hat im vorderen Teil Platz für zwei Personen und verfügt u. a. über Sicherheitsgurte und einen Wind- / Sonnenschutz. 

Die ehrenamtlichen PilotInnen, die vor ihrem Einsatz eine kurze Schulung mit Probefahrt durchlaufen, sitzen direkt hinter den Fahrgästen, sodass jederzeit eine Kommunikation möglich ist und Geschichten und Erinnerungen ausgetauscht werden können. 

So bilden sich Beziehungen zwischen Generationen – ein Gewinn für alle Beteiligten! Eine Tour dauert in der Regel 45 bis 60 Minuten. 

Wir fahren mit langsamer Geschwindigkeit durch die Stadt, um den Fahrgästen eine intensivere Wahrnehmung der Umgebung und den Passanten eine Kontaktaufnahme bei der Begegnung zu ermöglichen. 

Mit einer Vollkasko-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für Fahrgäste und PilotInnen haben wir für alle Eventualitäten vorgesorgt.

Buchungen einer Tour sowie Anmeldungen für die Pilotenschulung bei Hermann Schön, 

Tel.: 0171-3752021, E-Mail: hermann.schoen@live.de

BewohnerInnen des Albertus-Stifts können sich zum Buchen einer Fahrt direkt in der Einrichtung bei Stefanie Schneider im Sozialdienst melden.


Gemeinsam sind wir Stadt: Einkaufsservice / Impf-Fahrdienst

Sie sind aktuell nicht in der Lage selbständig Ihre alltäglichen Besorgungen zu erledigen?

Wir bieten Ihnen Hilfe an!

Wir übernehmen für Sie Ihren Einkauf und bringen Ihnen Ihre Lebensmittel oder Hygieneartikel direkt vor die Haustüre.

Unter folgender Telefonnummer

06725 / 944 98 30 erreichen Sie 

werktags zwischen 10:00 – 12:00 Uhr einen Mitarbeiter.

Dieser wird Ihre Bestellung aufnehmen und mit Ihnen alles besprechen und klären.

 

Auch freuen wir uns, älteren Bürgerinnen und Bürgern

Unterstützung bei Fahrten zu den Corona-Impfterminen anbieten zu können. Unter der Telefonnummer 0151-15546740 können Sie 

montags – donnerstags

von 8:00 – 15:00 Uhr und

freitags von 8:00 – 12:00 Uhr 

einen Termin vereinbaren.

 

Wir möchten Ihnen helfen, Sie unterstützen und entlasten.

Melden Sie sich gerne bei uns!

Mit freundlichen Grüßen

 

Michael König

Ihr Stadtbürgermeister

 

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Stadt, der Sorgenden Gemeinschaft und engagierten Bürgern der Stadt Gau-Algesheim.


Hausaufgaben-Hilfe der Jugendpflege Gau-Algesheim

Ich versteh gar nichts?

Wie funktioniert das?

Du hast Fragen zu den Aufgaben, kommst nicht weiter oder würdest gerne wissen, ob du auf dem richtigen Weg bist? Unter dem Motto: GemeinsamSindWirStark wollen wir dich bei deinen Hausaufgaben unterstützen. Wir versuchen zu helfen.

Schick deine Fragen einfach an:

jugendpflege@gau-algesheim.de

und wir melden uns bei dir so schnell wie möglich zurück! 

Gerne sind wir auch telefonisch bei Rückfragen von 09:00 - 15:00 Uhr erreichbar unter 0151-16217226.


Corona-Teststellen in Gau-Algesheim

Ab sofort besteht in der VG Gau-Algesheim wieder die Möglichkeit sich testen zu lassen. Standorte:

 

Testzentrum Gau-Algesheim

Max-Planck-Straße 36, Gau-Algesheim (Gebrauchtwagenplatz der Fa. Autohaus W. Weis); Terminvergabe: www.teststelle-gau.de oder www.hess-events.de/testzentrum 

 

Schnelltest Deutschland

Rheinstraße 3, Gau-Algesheim (Edeka), Tel.: 06131-4687072, 

Terminvergabe: https://schnelltest-deutschland.de/termin-buchen

 

CMR Testcenter Fit ´n Fun

Rheinstraße 50, Gau-Algesheim

Tel.: 0157-83962171

 

Testcenter Tierarzt Mengel

Rheinstraße 52, Gau-Algesheim

Covidtestung24.de, Tel.: 0163-2511674 Testungen mit und ohne Termin möglich

 

Öffnet in Kürze

 

Die Schnelltester

Mühlstraße 2, Appenheim

Tel.: 0173-5745945 oder

Tel.: 0176-70714096

keine Terminvergabe möglich.

 

Weitere Teststellen in der Region finden Sie unter: 

https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/hilfe/covid-19-test-dashboard


2021

Hilfe bei der Impfanmeldung durch die Digitalbotschafter der VG

Seit Beginn des Jahres können Menschen, die zur Gruppe mit der höchsten Priorität gehören - gemäß Impfverordnung des Bundes sind das alle über 80-jährigen Menschen - Termine zur Impfung per Mail oder Telefon erhalten.

Erste Erfahrungen zeigen, dass die Hotline zum Teil überlastet ist und auch das Anmelden über Internet bisher nicht komplikationslos funktioniert.

Daher bieten die Digital-Botschafterinnen und -Botschafter der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim Unterstützung bei der Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung an. Wer sich zu einer Corona-Schutzimpfung im regionalen Impfzentrum anmelden möchte und dabei administrative oder technische Hilfe benötigt, wird gerne dabei unterstützt.

Richten Sie hierzu bitte eine Mail an hillschmidt@digibos.org. Über die Website https://www.digibos.org, Auswahlpunkt CORONA, können Sie einen telefonischen Rückruf vereinbaren.

Ansprechpartner bei der VG-Verwaltung ist Herr Rainer Wahlen, Telefon 06725-910121, rainer.wahlen@vg-gau-algesheim.de. Wir vermitteln dann eine Kontaktaufnahme durch eine bzw. einen unserer Digital-Botschafterinnen bzw. -Botschafter.

Benno Neuhaus, Bürgermeister


Neues aus dem Albertus-Stift

Viele Gau-Algesheimer fragen sich, wie es uns in der momentanen Situation geht. 

Bewohner und Mitarbeiter sind wohl auf und trotz der derzeit gültigen einschränkenden Maßnahmen – von der Absage geplanter Feste und Veranstaltungen bis hin zum Besuchsverbot – geht es uns gut. Neben vielen Einzelbetreuungen und Gesprächen veranstalten wir, zwar in anderer Form, aber mit ganz viel Herz, kleine und große Aktionen, um unseren Bewohnern den Alltag so schön wie möglich zu gestalten. Auch die Gau-Algesheimer tragen in den letzten Wochen immer wieder mit der ein oder anderen Überraschung dazu bei, uns allen eine Freude zu machen. Ein ganz großes Dankeschön hierfür.

Auf unserer Homepage stellen wir für Interessierte kontinuierlich kleine Berichte ein und wollen Sie hier auf dem Laufenden halten:

caritas-altenhilfe/aktuelles


2020


Martinus-Läuten

Wir wollen hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Hoffnung wird in unseren Kirchen durch Kerzen symbolisiert. Jeden Abend um 19:30 Uhr wird dazu eingeladen, eine Kerze an unserem Fenster zu entzünden und so ein Zeichen der Verbundenheit nach außen zu setzen. Gleichzeitig werden die Kirchenglocken der evangelischen und katholischen Kirche läuten. Jeden Abend können wir gemeinsam ein Gebet sprechen, unseren Lieben im Geiste die besten Wünsche senden oder einfach gegenseitig an uns denken und uns bewusst machen, dass wir trotz räumlicher Distanz ganz nah beisammen sind. 


Ansprache von Stadtbürgermeister Michael König zur Pandemie

Auf YouTube finden sie einen Beitrag vom 06.04.2020 zur derzeitigen Situation in Gau-Algesheim. 

Untermalt mit aktuellen Impressionen aus unserer Heimatstadt richtet sich Stadtbürgermeister Michael König in einer Ansprache zur Pandemie mit bewegenden Worten an die Gau-Algesheimer Bürgerinnen und Bürger. Die Vorsitzende der Gewerbebetriebe Susanne Gerharz und Traubenkönigin Eva Herter kommen ebenfalls zu Wort. 

Link zum YouTube-Kanal „Gau-Algesheim“: youtube/gau-algesheim


2019


2018


2017


2016


2015


2014