Neue Broschüre    „Zu Hause gut versorgt“

Die Sorgende Gemeinschaft weist gern auf eine neue Publikation der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) hin. Die neue Broschüre "Zu Hause gut versorgt" informiert über kostenlose und kostenpflichtige Hilfsangebote für ältere Menschen. „Die Broschüre soll ermutigen, sich Unterstützung zu holen, wenn es nötig ist. Man weiß heute, dass Pflegebedürftigkeit hinausgezögert werden kann, wenn man sich traut, rechtzeitig Hilfe und Unterstützung anzunehmen“, so der Vorsitzende der BAGSO und ehemalige Bundesminister Franz Müntefering.

Der Ratgeber enthält zahlreiche Hinweise und Tipps zu Angeboten rund um den Haushalt, Entlastungsangeboten für pflegende Angehörige, Hilfe bei Behördenangelegenheiten, Fahrdiensten, Hausnotruf, Wohnungsanpassungsmaßnahmen oder Umzugshilfen. Checklisten am Ende der Kapitel nennen die Punkte, auf die man bei der Auswahl eines Dienstleisters unbedingt achten sollte.

Die Broschüre gibt es kostenlos bei:

 

Caritas-Altenzentrum Albertus-Stift, Projekt SoNAh, Eva-Maria Dörr, Schulstr.20, 55435 Gau-Algesheim (Tel. 06725-93250 oder doerr@albertus-stift.de).

sich engagieren
Unterstützung finden
Angebote kennenlernen
Ansprechpartner haben
sich informieren

Infomappe

Unser Infomappe ist fertig. Sie ist ab sofort hier erhältlich:

–  Caritas-Altenzentrum Albertus-Stift

–  Touristinfo Rathausscheune

–  Verbandsgemeindeverwaltung

–  Pflegestützpunkt in der VG

–  Evangelische Kirchengemeinde

–  Katholische Kirchengemeinde

–  Christusgemeinde

–  Städt. Schloss Ardeck Kita

–  Katholischer Kindergarten

–  Apotheken

–  Arztpraxen

–  Praxen für Physiotherapie

–  Ambulante Pflegedienste

–  Essen auf Rädern

Suche – Biete

Die Suche-Biete-Börse der Sorgenden Gemeinschaft finden Sie hier.

Dort warten nicht nur Möbel und andere Gegenstände auf einen neuen Besitzer. Auch Hilfsangebote und -gesuche können gefunden werden.

Café der Kulturen

Im Café der Kulturen können Geflüchtete und Gau-Algesheimer jeden Alters bei Kaffee, Tee und Leckereien aus den verschiedenen Ländern zusammentreffen und sich kennenlernen. Gastgeber ist immer wieder eine andere Organisation – das bietet auch Gelegenheit, die Veranstaltungsräume in der Stadt (neu) für sich zu entdecken.

 

Nächster Termin:

offen

Ort offen