Dank an das Team des Rheinhessischen Fahrradmuseums

„Klappern gehört zum Handwerk“ und das Team des Rheinhessischen Fahrrad-museums versteht sein Handwerk. 

Und wir wollen hier für sie klappern: Dank der Fähigkeiten und Kenntnisse von Emil Busch und seinem Team konnte die Info-Bar der Taschengeldbörse aufgerüstet werden.

Ein Briefschlitz ermöglicht das sofortige Einsteigen in die Taschengeldbörse durch Einwerfen des Anmeldebogens.

 

Der angebrachte Prospekthalter lädt ein, sich über die Taschengeldbörse zu informieren.

In seinem „Bauch“ trägt die Info-Bar alle Formulare und das „Kleingedruckte“. Also wenn Sie die Bar irgendwo sehen (bei einem Fest oder in einer Einrichtung), schauen Sie rein in die Schubkästen und Ordner und machen Sie mit bei der Taschengeldbörse

Ein herzliches DANKESCHÖN an das Rheinhessische Fahrradmuseum für seine Unterstützung der Taschengeldbörse der Sorgenden Gemeinschaft.

Zeitbank plus

Ein Logo gibt es schon, das „e. V.“ darin ist aktuell eigentlich noch ein „i. G.“. Denn für den Verein Zeitbankplus Gau-Algesheim werden noch Gründungsmitglieder gesucht!

Der örtliche Verein, der sich an bereits existierenden Modellen z. B. in Freiburg/Breisgau oder in Gensingen-Sprendlingen orientiert, will aktiv die generationenübergreifende Nachbarschaftshilfe fördern. Über Zeitkonten findet dabei ein Ausgleich der erbrachten oder in Anspruch genommenen Leistungen statt und bei Treffen und Veranstaltungen werden Kontakte geknüpft und gepflegt, so dass ein vertrauensvolles Miteinander entsteht. Ein vereinseigenes Sozialkonto wird zudem hilfsbedürftige ältere Menschen unterstützen.

Download
Zeitbank-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Kontakt:

Dr. Ulrich Maier-Harth

Tel. 06725-1016

Heike Borgs-Osten

Tel. 06725-96234

zeitbankplus-ga@gmx.de


Kleine „Helfer“ für Zuhause – Broschüre

Download
Kleine "Helfer" für ZuHause
Kleine Helfer für Zuhause.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Die Sorgende Gemeinschaft und der Beirat für die Belange behinderter Menschen der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim haben eine Broschüre mit Hilfsmitteln zusammengestellt: Kleine „Helfer“ für Zuhause“

In unterschiedlichen Rubriken wie „Technik“, „Essen und Trinken“ oder „Wohnung“ findet der Leser sogenannte Alltagshilfen, die das Leben erleichtern.

Sei es ein Drehverschlussöffner, der das Öffnen einer Mineralwasserflasche im Handumdrehen gelingen lässt oder eine Medikamenten-App, die an die Tabletteneinnahme erinnert..

Viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und Ausprobieren.

Die Broschüre ist erhältlich:

im Projektbüro SoNAh/Caritas Altenzentrum Albertus-Stift oder bei doerr@albertus-stift.de

Pressemeldung zum Thema (klicken):


Treffpunkt „Info-Bar“

beim Sommerfest der Arbeiterwohlfahrt Gau-Algesheim

 

Beim Sommerfest der Arbeiterwohlfahrt am Sonntag, 26.08.2018 stellte sich die Sorgende Gemeinschaft mit der Taschengeldbörse vor. An der rollenden Info-Bar trafen sich Interessenten, Hilfesuchende und Mitmacher*innen. 

 

Gefragt waren die Broschüre „Kleine Helfer für zuhause“ und die Möglichkeiten einer Unterstützung durch die Taschengeldbörse.

Foto: Ulla Gloos

 

Was ist eine Taschengeldbörse?

Junge Menschen aus Gau-Algesheim bieten Privathaushalten Gefälligkeiten im Garten, bei Fragen zu PC/Internet/Tablet & Co , bei Einkäufen, Hilfen bei Veranstaltungen, Babysitting, Hausaufgabenbetreuung und vieles mehr für ein Dankeschön (Taschengeld) an.

 

Anmelden können sich Jugendliche und Hilfesuchende hier.


Café der Kulturen

Nächster Termin: offen

 

Im Café der Kulturen können Geflüchtete und Gau-Algesheimer jeden Alters bei Kaffee, Tee und Leckereien aus den verschiedenen Ländern zusammentreffen und sich kennenlernen. Gastgeber ist immer wieder eine andere Organisation – das bietet auch Gelegenheit, die Veranstaltungsräume in der Stadt (neu) für sich zu entdecken. 


Infomappe

Unsere gedruckte Infomappe ist hier erhältlich:

–  Caritas-Altenzentrum Albertus-Stift

–  Touristinfo Rathausscheune

–  Verbandsgemeindeverwaltung

–  Pflegestützpunkt in der VG

–  Evangelische Kirchengemeinde

–  Katholische Kirchengemeinde

–  Christusgemeinde

–  Städt. Schloss Ardeck Kita

–  Katholischer Kindergarten

–  Apotheken

–  Arztpraxen

–  Praxen für Physiotherapie

–  Ambulante Pflegedienste

–  Essen auf Rädern


Suche – Biete

Die Suche-Biete-Börse der Sorgenden Gemeinschaft finden Sie hier.

Dort warten nicht nur Möbel und andere Gegenstände auf einen neuen Besitzer. Auch Hilfsangebote und -gesuche können gefunden werden.